Corporate Social Responsibility

Corporate Social Responsibility  ist vor allem gesellschaftliche Verantwortung.

Für unser Unternehmen gehört es zur Philosophie und zum Selbstverständnis gesellschaftlich engagiert zu sein.

Dadurch gibt es ein Miteinander mit allen humanistischen und kulturellen Werten, die unser Dasein so lebenswert machen.

Wir unterstützen mit großer Freude die folgenden gemeinnützigen Organisationen:

 

  1. Mehr Informationen zu UNICEF

    UNICEF ist das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen. Unser Auftrag ist es, die Kinderrechte für jedes Kind zu verwirklichen, unabhängig von seiner Hautfarbe, Religion oder Herkunft. Richtschnur für unsere weltweite Arbeit ist die UN-Konvention über die Rechte des Kindes und die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.
    Von der schnellen Nothilfe bis zum langfristigen Wiederaufbau hilft UNICEF, dass Mädchen und Jungen überall auf der Welt gesund und sicher groß werden und ihre Fähigkeiten voll entfalten können.
    Gemeinsam mit Ihnen verbessern wir die Welt für Kinder!


  1. Mehr Informationen zu Oxfam

    Oxfam Shops sind Secondhand-Läden mit einem besonderen Konzept. Ehrenamtliche Teams verkaufen hier Dinge, die andere gespendet haben. Die erwirtschafteten Finanzmittel kommen der entwicklungspolitischen Arbeit des Oxfam Deutschland e.V. zugute. Ob Sie uns mit Sachspenden unterstützen, ehrenamtlich mitarbeiten oder in den Oxfam Shops einkaufen – Sie setzen sich damit für die Vision von Oxfam ein: eine gerechte Welt ohne Armut. Dafür machen wir Überflüssiges flüssig.

  1. Mehr Informationen zu Gooding

    Gooding ist ein Internetportal, auf dem gemeinnützige Organisationen finanzielle Unterstützung und mehr Aufmerksamkeit erhalten.

    Du kannst Vereine direkt mit Spenden unterstützen, oder mit deinen gewöhnlichen Online-Einkäufen. Bei jedem Online-Einkauf, der über Gooding vermittelt wird, entstehen dabei Einkaufsprämien, die von den teilnehmenden Unternehmen gezahlt werden. So kann jeder Nutzer etwas Gutes tun, ohne dabei mehr zu bezahlen. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, was uns so begeistert Gooding stetig weiterzuentwickeln, dann lese bitte unser Gooding Manifest.

  1. Mehr Informationen zur Tiertafel

    Unser Verein „Tiertafel-Koeln-Hoehenhaus e.V.“ wurde für in finanzielle Not geratene Menschen mit Haustieren gegründet. Niemand soll seinen
    langjährigen Weggefährten abgeben müssen, weil das Geld für das Futter knapp ist.

    Es gibt viele Faktoren, die dazu führen können, warum Menschen in
    finanzielle Not geraten. Wenn das Geld kaum noch für den eigenen Lebensunterhalt reicht,
    bleibt auch für das geliebte Haustier kaum noch was übrig.
    Haustiere sind oftmals der letzte Sozialkontakt. Sie lieben ihren Menschen,
    egal ob er arm oder reich, alt oder jung, krank oder gesund ist.
    Sie geben seinem Leben Struktur und Verantwortung,
    sind Seelentröster und immer für ihren Menschen da.

    Wir freuen uns über Ihre Unterstützung, denn nur mit Ihrer Hilfe können wir helfen.

  1. Mehr Informationen zu Save the Children

    Wir verbessern das Leben von Kindern weltweit. Sofort und dauerhaft.

    Save the Children setzt sich ein für eine Welt, die die Rechte der Kinder achtet. Eine Welt, in der alle Kinder gesund und sicher leben und frei und selbstbestimmt aufwachsen können.
    Save the Children ist die größte unabhängige Kinderrechtsorganisation der Welt.
    wurde 1919, kurz nach dem Ersten Weltkrieg, von der Lehrerin Eglantyne Jebb in Großbritannien gegründet. Kinder in Deutschland waren die ersten, denen Save the Children half.
    arbeitet in mehr als 120 Ländern hat Beraterstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat (ECOSOC) der Vereinten Nationen und unterstützt die Internationale Kampagne für das Verbot von Landminen, die 1997 den Friedensnobelpreis erhalten hat.

    Wir sind den Kinderrechten verpflichtet: Wir kämpfen für die Rechte aller Kinder auf Gesundheit und Überleben, Schule und Bildung sowie Schutz vor Gewalt und Ausbeutung und bewahren sie vor Gefahren im Not- und Katastrophenfall. Wir beziehen Kinder in unsere Arbeit mit ein: Kinder stehen bei allem was wir tun im Mittelpunkt. Sie haben in unseren Projekten ein Mitspracherecht und werden an Entscheidungsprozessen beteiligt.

    Wir sind unabhängig: Wir helfen allen Kindern, unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder Religion. Wir sind niemandem verpflichtet – außer dem Wohl der Kinder.
    Wir sind die Begründer der internationalen Kinderrechtsbewegung: Unsere Gründerin Eglantyne Jebb verfasste bereits 1923 eine Erklärung über die Rechte der Kinder. Diese ist heute Bestandteil der UN- Kinderrechtskonvention und gilt in fast allen Ländern der Welt.

    Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe: Wir erarbeiten unsere Lösungen mit den Menschen vor Ort, beziehen Dorf-Älteste und Gemeinderäte genauso wie Behörden und Regierung in unsere Arbeit ein und stärken somit die nachhaltige Entwicklung.