Unser Leitbild

Unser Auftrag

Die schwierige Arbeitsmarktsituation vergangener Jahre und deren zukünftige Verschärfung ist an Arbeitsmärkten, Arbeitnehmern und den Unternehmen nicht spurlos vorüber gegangen. Einen sicheren Arbeitsplatz mit Perspektive zu bekommen und sich zu erhalten ist leider nicht mehr jedem Arbeitnehmer in unserem Arbeitsmarkt vergönnt.

Deshalb setzen wir uns für qualitative, fachgerechte und moderne Weiter- und Ausbildung ein, um Ihre Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern und Sie zu festigen, frei nach einem Zitat von Henry Ford (1863-1947):

Wer aufhört zu lernen, ist alt. Er mag zwanzig oder achtzig Jahre sein“

Zeitgemäße Arbeitgeber und Unternehmen möchten, dass sich Ihre Arbeitnehmer weiterentwickeln, flexibel sind und sich den aktuellen Veränderungen am Markt anpassen können.

Unser Ziel

Und genau dies hat sich die karriereschmiede-köln zur Aufgabe gemacht, Sie auf diesem Weg fachgerecht, hochqualifiziert und motiviert zu begleiten und Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung anzubieten.

Im Mittelpunkt unseres Verständnisses steht dabei der Mensch, denn er ist als Träger von Entwicklung und Veränderung die entscheidende Stellgröße wandlungsfähiger und erfolgreicher Unternehmen.

Qualifizierte Fachkräfte geben dem Unternehmen kreative Impulse, treiben es voran und sorgen für die so wichtige Steigerung der Produktivität und somit zur Erhaltung des Unternehmens, dessen wirtschaftlicher Stellung und deren Arbeitsplätzen.

Aus diesem Grunde ist es von fundamentaler Bedeutung, in Aus- und Weiterbildung zu investieren, da viele Unternehmen über zunehmenden Fachkräftemangel klagen. Das ist Ihre Chance, sich durch qualifizierte Fort- und Weitebildung einen Arbeitsplatz mit guten Perspektiven in renommierten Unternehmen zu sichern.

Die karriereschmiede-köln versteht sich als lernende Organisation, die den Grundsatz des lebenslangen Lernens in ihrer Geschäftspolitik anwendet. Dies bedeutet insbesondere die kontinuierliche Evaluation und Weiterentwicklung der Qualitätsstandards und eigenen Qualitätssicherungsverfahren.